Y-Carina-Stent

aerstent® TBY

aerstent® TBY

Der Y-Carina-Stent dient der Überbrückung von malignen Stenosen in der
Trachea sowie im rechten als auch im linken Primärbronchus.

  • Stent mit partiellem PU-Cover (Bronchus rechts 5 mm ohne Cover)
  • Atraumatische Enden
  • Anatomisch korrektes konisches Design
  • Hohe radiale Expansionskraft
  • 6 Röntgenmarker aus Tantal
  • Einführsystem OTW (over the wire)

Für die Implantation des Y-Carina-Stents empfehlen wir die starre Intubation unter Verwendung eines Tracheoskops oder Bronchoskops mit einem inneren Durchmesser von mindestens 10 mm.

Y Carina-Stents sind im trachealen Anteil mit Durchmessern 16 bis 20 mm erhältlich.

Führungsdrähte

Zur Implantation sind zwei Führungsdrähte erforderlich:
1 × einfarbig
1 × zweifarbig

Sonderanfertigungen nach Ihren Angaben sind möglich.
Bitte benutzen Sie unser Bestellformular.

Bestellhinweise

aerstent® TBY Y-Carina-Stent

REF

A ⌀
(mm)

B ⌀
(mm)

C ⌀
(mm)

D
(mm)

E
(mm)

F
(mm)

G
(mm)

512-16-040

16

12

12

40

30

5

20

512-18-040

18

12

12

40

30

5

20

512-18-050

18

14

14

50

30

5

20

512-20-050

20

14

14

50

30

5

20

 

522-16-040

16

12

12

40

30

5

15

522-18-040

18

12

12

40

30

5

15

522-18-050

18

14

14

50

30

5

15

522-20-050

20

14

14

50

30

5

15

Einführsystem: Arbeitslänge 600 mm, ⌀ 8 mm / 24 French, führungsdrahtgängig 0,035 inch

MRT-Sicherheitsinformationen

Video Platzierung eines Y-Carina-Stents