Nitinella Plus

Gallengang-Stent SX-ELLA

Indikationen
Der Nitinella Plus-Stent kommt bei der palliativen Behandlung von biliären Stenosen, die durch maligne Neoplasmen verursacht sind, zum Einsatz.

Merkmale

  • Die exzellente Flexibilität erlaubt die Stentplatzierung bei gewundenen Anatomien
  • Die Radialkraft des Stents gewährleistet die Durchgängigkeit und verhindert Dislokation
  • Die optimierte Stentverkürzung erlaubt die einfache Platzierung des Stents
  • Atraumatische Stentenden zur effektiven Prävention von Traumata in den Gallengängen
  • Die Möglichkeit zum erneuten Laden erhöht die ­Kontrolle für den Arzt während der Anwendung und erlaubt die Neupositionierung
  • Röntgenmarker aus Platin/Iridium an beiden Stentenden und in der Mitte vereinfachen die Anwendung des Stents.
  • Die Silikonbeschichtung verhindert das Tumoreinwachsen.
  • Das geflochtene Einführsystem ist resistent gegen Knickstellen und erlaubt hervorragendes Einführen und Stent­anwendung
  • Das Einführsystem endet mit einer röntgendichten Olive.

Bestellhinweise

Empfohlener Führungsdraht: 0,035‘‘ (0,89 mm), ­steif, Mindestlänge 360 cm (endoskopische Anwendung) oder 180 cm (transhepatische Anwendung)

In unserem Katalog finden Sie eine Übersicht aller verfügbaren Längen und Durchmesser.