Haben Sie Fragen?
Dies ist eine Website für medizinisches Fachpersonal. Mehr lesen.
Mit dem Versand des Kontaktformulars bestätige ich, dass ich medizinisches Fachpersonal bin.

ELLA Extraktor

Extraktor für SX-ELLA Ösophagus-Stents

Der Extraktor ist ausschließlich zum Entfernen folgender SX-ELLA Ösophagus-Stents bestimmt:

  • SX-ELLA Ösophagus-Stent – Flexella
  • SX-ELLA Ösophagus-Stent – Flexella Plus
  • SX-ELLA Ösophagus-Stent HV – HV Stent
  • SX-ELLA Ösophagus-Stent HV – HV Stent Plus
  • Ösophagus-Stent Danis Seal

    Empfehlungen zur Stententfernung:

    • Der Ösophagus-Stent Danis Seal sollte spätestens 14 Tage nach der Implantation entfernt werden. Nach dieser Zeitspanne wird die Benutzung des Extraktors nicht empfohlen.
    • Die Entfernung von vollständig beschichteten Stents, die in benignen Strikturen platziert sind, sollte binnen 4 ­Wochen nach der Implantation des Stents ausgeführt werden.
    • Weiterhin können mit dem ELLA Extraktor sowohl vollständig als auch teilweise beschichtete Stents, die in den Magen migriert sind, entfernt werden.

    Merkmale

    • Atraumatisches Entfernen des Stents:
      Zum Entfernen wird der gesamte Stent in den Außenkatheter hineingezogen. So wirken keine Scherkräfte an der Ösophaguswand.
    • Die exzellente Röntgensichtbarkeit dank Edelstahldraht und röntgendichter Markierungen auf dem Außenkatheter erlaubt präzise fluoroskopische Kontrolle.
    • Das einzigartige Design des Extraktors erlaubt sicheres Entfernen von Stents aus ihrer Originalposition und von Stents, die in den Magen migriert sind.
    • “Through-the-scope” Anwendung:
      Das Extraktionsdraht ist für die Anwendung durch den Arbeitskanal eines Standard-Endoskops (2,8 mm) bestimmt. Die Rückholschlinge wird unter direkter Sicht mit dem Greifhaken gegriffen.

    Zusätzliche Informationen
    Außenkatheter 9,4 mm (28 F) / 100 cm mit röntgendichtem Marker am distalen Ende.
    Extraktionsdraht (2,6 mm / 150 cm) aus rostfreiem ­Edelstahl, bestehend aus dem zentralen Draht mit Greifhaken und der geflochtenen Hülle

    Beschreibung

    1. Außenkatheter
    2. Extraktionsdraht, Bowdenzug
    3. Der komplette Extraktor

    Anwendungsschritte

    Zentraldraht und Greifhaken werden vorgeschoben

    Ziehdrahtschlinge wird gegriffen

    Geflochtene Hülle fixiert den Greifhaken im Extraktionsdraht

    Außenkatheter wird über Extraktionsdraht geschoben. Position durch Feststellschraube fixiert.

    Stent wird durch die Vorwärtsbewegung des Außenkatheters geborgen

    Bestellhinweise

    REF

    Extraktionsdraht

    Außenkatheter
    AD [mm]Länge [cm]AD [mm]Länge [cm]
    015-01-28-10002,615028100

    In unserem Katalog finden Sie eine Übersicht aller verfügbaren Längen und Durchmesser.